Auf dem Grunde des Lächelns schwimmt eine Träne

Es gibt gute Wege mit den Tränen unseres Lebens umzugehen


Vor meiner jetzigen Tätigkeit war ich als Diakonin beschäftigt und habe hier viele Erfahrungen in der Seelsorge sammeln können. Ehrenamtlich bin ich in der Kinder- und Erwachsenenhospiz tätig.

Durch meine eigene Krebserkrankung beschäftigte ich mich intensiv mit den Grenzen und Möglichkeiten von Therapien . Daher kann ich aus eigener Erfahrung die Sorgen und Nöte krebskranker Menschen und ihrer Angehörigen verstehen.

 

ENGEL-TAGE

Manchmal wünsche ich, ein Engel käme und nähme mich in die Arme,

wenn alle anderen mir die kalte Schulter zeigen.

Manchmal wünsche ich, ein gutes Wort dringt an mein Ohr,

wenn die schlimmen Nachrichten meine Seele lähmen.

Manchmal wünsche ich einen freundlichen Blick, der mir begegnet,

wenn Blicke mich schneiden und wir aneinander erstarren.

Manchmal wünsche ich mir einen Engel, der mich an die Hand nimmt und mit einem

Händedruck mich spüren läßt: Ich bin mit dir und für dich.

Uwe Seidel

powered by Beepworld